"Enter"a basıp içeriğe geçin

Meine Unterwerfung durch “K” Teil1

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Merhaba samamama.club porno hikaye severler için pek çok erotik hikayeyi sizlerin beğenisine sunuyor.Neredeyse google da bulabileceğiniz tüm hikayeleri bir araya toplayıp okkalı bir arşiv yaptık.

Meine Unterwerfung durch “K” Teil1Meine Unterwerfung durch “K”Ich, Mitte 40, verheiratet, war schon seit einigen Jahren in einer grossen Firma als Sachbearbeiter angestellt.Ich war nicht besonders begeistert als ich eines Tages erfuhr, dass ich mein Büro mit meiner Kollegin K teilen sollte, aber was sollte ich machen. Da ich eine etwas voyeuristische Veranlagung habe, freute ich mich auch irgendwie.K ist eine stramme Dunkelhaarige, etwa 50 Jahre alt. 1,65 gross und so um die 75 kg schwer. Sie ist kinderlos verheiratet. Ihre grossen Titten schätze ich auf Körbchen- grösse DoppelD. Sie hat grosse Brustwarzen. Immer wenn sie sich aufregt, zeichnen sich deulich sichtbare Hügel unter Bluse und BH ab. Dann kann ich kaum den Blick von ihren Brüsten lassen. Wenn sie es merkt wirft sie mir einen etwas verärgerten Blick zu. K kleidet sich sportlich, sie trägt meist Jeans. Die Kleidung ist meist etwas zu eng und gibt immer wieder etwas zu sehen. In den engen Hosen zeichnen sich meist grössere Miederschlüpfer ab, die sie benutzt um ihren Bauch etwas zu kaschieren. Vorne zeichnen sich bei manchen Hosen zwei dicke Schamlippen ab, dann pocht es in meiner Hose. Wenn sie manchmal aus der Kantine kommt, öffnet sie am Schreibtisch ihren Hosenbund unf man kann, wenn man es geschickt anstellt, den Anfang des Schlüpfers sehen. Meist trägt sie dunkle Unterwäsche mit irgendwelchen kleinen Stickerreien.Die BH-Träger schneiden sich deutlich in ihre Schultern. Die Brüste hängen wohl der Grösse und dem Alter entsprechend. Die Monate vergingen und ich genoss mein Spannervergnügen. Zum Beginn des Sommers startete sie ein Walkingprogramm über die Mittagspause, um etwas abzunehmen. Ihr Trainingsoutfit hatte sie in einer Sporttasche in ihrem Garderobenschrank in unserem Büro. Als sie von ihrem Sport zurück kam bemerkte ich, dass sie zumindest den BH auf der Toilette gewechselt hatte. Ein weisser schimmerte durch den Pulli. Am Morgen hatte ich noch einen Schwarzen gesehen. Als sie kurz darauf etwas in einer anderen Abteilung besorgen wollte, ritt mich der Teufel. Ich ging an ihren Schrank und öffnete die Türe. Am Boden stand die Sporttasche. Aufgeregt schaute ich rein. Zuoberst war ein grüner Jogginganzug, den schob ich zur Seite und dann war der schwarze BH zu sehen. Ich nahm in zitternd vor Aufregung aus der Tasche. Man waren die Körbchen gross. Meine Frau hat nur so kleine schlaffe Hängetitten, muğla escort aber die Dinger müssen riesig sein. Vorsichtig hielt ich mir den BH an die Brust. Pervers wenn man solche Euter vor sich hängen hat. Ich glaube mein steifer Schwanz pulsierte schneller als mein Puls. Den BH noch in der Hand suchte ich weiter in der Tasche. Da war es das Höschen oder besser Miederhose. Schwarz, vorne mit so Bauchweg Verstärkungen und gestickten Blümchen an Bund und der Seite. Ich hielt mir das Teil an die Hüfte, ganz schön sexi fand ich. Ich wusste es oder ich hoffte es. Ja das Teil war innen versabbert. Die Fotze schleimt auch noch mit fünfzig Jahren. Mein Alte ist trocken wie ein Brunnen in der Sahara, ein ausgetrockneter. Es war zu verlockend meine Nase an diese noch feuchte schleimige Stelle zu halten. Etwas fischig und muffig, geil.Es kam, wie es kommen sollte. Während ich meine Nase im Miederhöschen von K hatte, ging hinter mir die Bürotüre auf und K stand im Büro.Nach einigen Schrecksekunden, die mir wie Minuten vorkamen, stampfte sie auf mich zu. Sie riss mir die Unterwäsche aus den Händen und feuerte sie in die Sporttasche. Dann gab sie mir eine schallende Ohrfeige. “Du bist doch genau dieser kleine perverse Wichser, für den ich dich immer gehalten habe.” hörte ich sie zischen. “Geh mir aus den Augen, du….” Völlig verstört ergriff ich die Flucht aus dem Büro und verdrückte mich auf die Toilette. Wie blöd kann man denn sein? Jetzt stand mir die Angst im Nacken. Wenn das bekannt wird, dann fliege ich aus der Firma raus. Ganz zu schweigen, wie die sich das Maul zerreissen werden.Also schlich ich nach einigen Minuten wieder ins Büro zurück und wollte mich entschuldigen. Mit gesenktem Kopf stand ich da und wollte… ja was wollte ich denn…ich stammelte irgendwas. K sass mit geröteten Wagen an ihrem Schreibtisch. Ihre Augen blitzten mich giftig an. “Was willst du? Dich entschuldigen? Da kann ich nur lachen. Knie dich auf den Boden, aber schnell” Ich konnte nicht mehr gerade aus denken und folgte ihrer Anweisung. Sie rollte mit ihrem Bürostuhl zu mir hinüber und packte mich an den Haaren. Dann spreizte sie die Beine und zog meinen Kopf an ihre Fotze. Scheisse, was soll das? Ich war im Panikmodus. Aber alle Versuch zu entkommen waren jedoch erfolglos. Sie klemmte meinen Kopf zwischen ihren Schenkeln ein. “So ist es das was du schnüffeln wolltest? Riechst muğla escort bayan du es?” Dabei begann sie ihr Becken vor und zurück zu bewegen und rieb mir den Reissverschluss ihrer Jeans im Gesicht herum. Alles drehte sich um mich, ich konnte keinen klaren Gedanken fassen. Dann spürte ich ihre Hand zwischen meinen Beinen. ” Haaa wusste ich es doch, der Perverse ist spitz wie Nachbars Lumpi” Erst jetzt merkte ich wie steif mein Schwanz war. Sie lockerte die Klammer ihrer Schenkel und ich tauchte mit meinem Kopf prustend wieder dazwischen auf. Bevor ich überhaupt etwas sagen konnte, vernahm ich in einem scharfen Befehlston ” Los, geh zu meinem Schrank und hol die Unterwäsche wieder aus der Tasche. Da stehst du doch so drauf.”Spätestens jetzt hätte ich die Kurve kriegen müssen, aber irgendwie fand ich mich in meiner Rolle des Bestraften zwar nicht gerade wohl, aber die Erniedrigungen elektrisierten mich irgendwie. Also holte ich den BH und das Höschen wieder aus dem Schrank. “Herkommen” Als ich vor ihr stand, nahm sie mir die Wäsche aus der Hand. “Dreh dich um” Sie schnappte den BH und wollte mir das Ding anlegen. Nein, das wollte ich jetzt doch nicht und ich versuchte mich zu wehren, doch sie packte meinen rechten Arm, zog ihn auf den Rücken und drücke nach oben. Ich pfiff wie ein Mehrschweinchen. “Machst du jetzt was ich sage oder muss ich dir den Arm auskugeln?” ” “Ja, Ja, Ja” krächzte ich und hielt meine schmerzende Schulter. “Finger weg” Sie lockerte den Griff um meine Hand, zog sie nach vorne und durch den Träger des BHs. Schwup war auch der linke Arm durch den Träger und der Verschluss geschlossen. Schlaf hingen die grossen Körbchen an meinem weissen Hemd hinunter. Sie hielt mir das Höschen hin. “Ziehe es über deine Hose” Während ich mir das Höschen überzog ging sie zum Schreibtisch zurück und kramte in ihrer Handtasche. Mit einem roten Lippenstift in der Hand begann sie meine Lippen grosszügig auszumahlen. “So jetzt stellst du den rechten Fuss auf auf den Sitz des Stuhls und mit der linken ziehst du am linken Körbchen des BHs, damit es schön steht. Ja genauso so, was für eine hübsche Tunte” Dabei machte es mehrmals klick, K hatte inzwischen ihr Handy in die Hand genommen und war fleissig am fotografieren. “Stop, aufhören, bitte lass das” rief ich, doch sie lachte nur. Dabei hielt sie mir eine Aufnahme vor die Nase. “Erkennst Du die Tunte, escort muğla die hier auf dem Bild ist? Was ist wohl wenn ich das ins Werknetz bei den Kleinanzeigen stelle? Überschrift: Sissy sucht Stecher.” “Bist du wahnsinnig, gib mir sofort das Handy” Sie lachte nur dreckig und meinte “Du bist ein kleiner perverser devoter Spanner und ich werde dich lehren was devot bedeutet.” Mir blieb gerade die Spucke weg und erwiderte “Aber…” “Nichts aber, wir machen jetzt weiter, Sissy. Du kniest dich auf den Stuhl und lässt die lehren BH-Tüten hinten über die Lehne hängen” Ohne weiteren Widerspruch ergab ich meinem Schicksal und befolgte ihre Anweisungen. Pose um Pose wurde sorgfältig arangiert und fotografiert. Wenigstens hatte sie inzwischen die Bürotür abgeschlossen, allerdings den Schlüssel auch eingesteckt. “Zieh mal deine Hose aus, ich will mal deinen Schwanz sehen” Mühsam stieg ich wieder aus ihrem Hüftslip und entledigte mich meiner Hose und Unterhose. Mein Schwanz war schon während dem ganzen Posing steif und als ich mich jetzt vor ihr auszog erst recht. Er war durchschnittlich gross, allerdings eher dünn aber stand jetzt wie eine eins. Für K war er aber scheinbar viel zu klein. Mit so einem kleinen dünnen Spargel müsste man zur Sissy werden, fand sie. “Steig wieder in das Höschen und zieh es nicht ganz hoch, sondern nur bis zu den Eiern, die lässt du drüber hängen. Leg dich mit dem Rücken auf deinen Schreibtisch und spiel mit deinem rechten Zeigfinger mit deiner Eichel.” Ich kam mir wie ein Pornodarsteller im Studio vor. Nach ein paar weiteren Bildern meinte sie trocken, es wäre jetzt genug und ich könnte mir jetzt einen abwichsen. Ich war schon so auf ihre Anweisungen fixiert, dass ich gar nicht mehr darüber nachdachte ob ich das wollte, sondern bearbeitete meinen Schwanz. Sie sah etwas skeptisch dabei zu und meinte nach 2 bis 3 Minuten “Lass mich mal” Sie ergriff meinen Schwanz mit der einen und meinen Sack mit der anderen. Mit einigen geübten Bewegungungen hatte sich mich sofort soweit und ich spritzte stöhnend ab. “Ich wusste es, auch noch ein Schnellspritzer.” Dabei hielt sie mir die Hand vor die Nase. “Leck das Sperma ab, aber nicht alles versabbern.” Als ich damit fertig war putze sie sich die Hand an meinem Hemd ab und ging zu ihrem Schreibtisch. “Morgen ist Samstag und um 9.30 Uhr stehst du bei mir an der Haustüre. Du bringst meine Wäsche frisch gewaschen mit. ” Ich sass immer noch in ihrer Unterwäsche auf dem Schreibtisch als sie auf dem Weg zur Bürotür mir nochmal eine schallende Ohrfeige gab. “Das ist nochmal fürs Wäscheschnüffeln, das macht man nicht bei einer Dame” dann war sie verschwunden.

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

İlk Yorumu Siz Yapın

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

erotik film izle maltepe escort gaziantep escort ankara escort fatih escort malatya escort kayseri escort eryaman escort pendik escort tuzla escort kartal escort kurtköy escort kızılay escort tuzla escort maltepe escort pendik escort kadıköy escort ümraniye escort gaziantep escort ensest hikayeler maltepe escort kayseri escort kocaeli escort kocaeli escort beylikdüzü escort esenyurt escort mersin escort izmir escort izmir escort izmir escort sincan escort kızılay escort rus escort almanbahis giriş almanbahis almanbahis yeni giriş almanbahis giriş almanbahis giriş isveçbahis giriş isveçbahis yeni giriş isveçbahis isveçbahis giriş isveçbahis yeni giriş canlı bahis kaçak bahis kaçak bahis canlı bahis canlı bahis canlı bahis kocaeli escort bursa escort bursa escort bursa escort bursa escort bursa escort webmaster forum